Liebe XXX, lieber YYY, sehr verehrte Gäste,

ich freue mich ganz besonders heute mich euch dieses Tag zu verbringen.
„Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden“, um es mit den Worten von Clemens Brentano zu sagen. Und so freue ich mich von ganzem Herzen, dass Ihr beide dieses Glück miteinander teilen wollt und heute mit uns allen zusammen Eure Hochzeit feiert.

Als Du geboren wurdest, meine liebe XXX, hätte ich nie gedacht, dass dieser Tag so schnell kommen würde. Aber schon eine gemeinsame Wanderung, auf der Du mir trotz stundenlangen Marsches erklärtest, dass Du selber weiter laufen und nicht getragen werden wolltest, denn schließlich seiest Du ja schon groß, zeigte mir, dass sich die Zeit einfach nicht aufhalten lässt. Und so muss ich akzeptieren, dass aus meinem kleinen Mädchen eine erwachsene Frau geworden ist, die nun ihre eigene Familie gründet.
Deiner Mutter und mir ist es aber ein großer Trost, dass Du in YYY einen gutherzigen und treuen Mann gefunden hast. Wir verlieren heute also nicht unsere Tochter sondern gewinnen vielmehr einen Sohn.

So wünsche ich Euch liebe XXX, lieber YYY auf Eurem gemeinsamen Lebensweg alles Gute, Gesundheit und Glück, und dass auch an trüben Tagen die Liebe Eure Herzen erstrahlen lässt!

Erhebe die Gläser und lasset uns auf euer Eheglück anstoßen.

Zum Wohl.