Die Ehe ist mitunter oft gar nicht mal so leicht; Verstehn sich beide Partner, dann ist schon viel erreicht. Ein kleiner Streit im Leben gehört zum Tageslauf; Er frischt auch alte Liebe, von neuem wieder auf. Wenn zwei sich einmal streiten, dann ist’s ein Hochgenuss, wenn sie sich dann versöhnen mit einem süßen Kuss.

Das sagen auch die Alten, die sich hundertmal verkracht: Bei Tage wird gestritten, versöhnt wird über Nacht.

Ich nenne hier ein Beispiel, aus einem Ehestand: Die Frau war ihrem Manne schon dreimal durchgebrannt. Doch kam sie immer wieder - so ist er mir bekannt –, weil sie sich doch am besten mit ihrem Mann verstand!

Und später kommen Kinder, es geht so eins, zwei, drei, und manchmal sind mitunter auch Zwillinge dabei! Dann ist man nicht verlassen, die Kinder sind ja da; wie freut sich doch der Opa und auch die Oma. Man wird das Kind schon schaukeln, das wäre ja gelacht; das Beispiel sind die Alten, die haben es auch gemacht.

Im Leben hat man’s leichter, wenn man sich gut versteht; nicht einer vorwärts schreitet, der andere rückwärts geht. Nur immer vorwärts streben und keinen Schritt zurück; Die Lieb’ und Treu’ bewahren, dass ist das schönste Eheglück!

Erhebe die Gläser und lasset uns auf euer Eheglück anstoßen.

Zum Wohl.