Mein liebes Brautpaar, liebe Gäste,
ein wundervolles Ereignis hat uns heute hier zusammengeführt. Denn heute werden zwei Menschen vereint, die wirklich für einander geschaffen sind.

Was waren Dein Vater und ich erstaunt als Du, mein liebe XXX, mit 16 Jahren zum ersten Mal den YYY mit nach Hause gebracht und uns gleich erklärt hast: „Der YYYe und ich, wir werden mal heiraten.“ Damals wollten wir der Sache noch nicht so rechten Glauben schenken, auch wenn Ihr zwei euch von Anfang an gut verstanden habt. Aber über die Jahre hinweg konnten wir uns dies immer mehr vorstellen, während XXX regelmäßig bei uns ein und aus ging und so zu einem Teil unserer Familie wurde. Nun ist es endlich soweit und wir freuen uns, XXX, dass wir Dich nun auch offiziell Sohn nennen dürfen.

Ihr probiert ja gerne neue Sachen aus und so bin ich mir sicher, dass Ihr beide folgende Worte von Max Ophüls beherzigen werdet: „Es ist das Geheimnis einer guten Ehe, dass in einer Serienaufführung immer wieder Premierenstimmung gegeben wird.“ So bleibt mir nur, euch die allerbesten Wünsche mitzugeben. Und nun wollen wir unsere Gläser erheben und auf Euer Wohl anstoßen!